Dieter Hallervorden spricht offen über den Tod: “Ich geh’ dann vor”

Dieter Hallervorden Verstorben?

Dieter Hallervorden Verstorben? – Dieter Hallervorden, einer der bekanntesten und beliebtesten Entertainer Deutschlands, macht sich trotz seiner 88 Jahre keine Sorgen über den Tod. In einem offenen Interview sprach der Schauspieler, Komiker und Theaterleiter über seine Einstellung zum Lebensende und wie er sich darauf vorbereitet. Seine Gedanken zu diesem sensiblen Thema geben einen tiefen Einblick in seine Persönlichkeit und Lebensphilosophie.

Hallervorden: “Der Tod ist ein ständiger Begleiter”

In dem Interview betonte Dieter Hallervorden, dass der Tod für ihn ein ständiger Begleiter sei, gerade in seinem Alter. “Wenn man über 80 ist, weiß man, dass es nicht mehr ewig geht”, sagte er mit der ihm eigenen Offenheit. Doch anstatt sich davor zu fürchten, akzeptiert er die Realität des Todes als natürlichen Teil des Lebens.

“Ich geh’ dann vor” – Hallervordens Haltung zum Sterben

Auf die Frage, wie er sich seinen eigenen Tod vorstellt, antwortete Dieter Hallervorden mit einem Augenzwinkern: “Ich geh’ dann vor”. Diese Aussage verdeutlicht seine gelassene und humorvolle Art, mit dem Thema umzugehen. Er macht sich keine Illusionen über die Unvermeidbarkeit des Todes, sondern nimmt ihn mit Fassung und einem Lächeln an.

Vorbereitung auf den Abschied

Trotz seiner positiven Einstellung ist sich Dieter Hallervorden bewusst, dass er Vorkehrungen für den Fall seines Todes treffen muss. Er hat bereits geregelt, was mit seinem Vermögen und seinem künstlerischen Erbe geschehen soll. Auch die Zukunft seines geliebten Schlosspark Theaters in Berlin, das er seit 2009 leitet, liegt ihm am Herzen. Er möchte sicherstellen, dass sein Lebenswerk auch über seinen Tod hinaus Bestand hat.

Die Beziehung zu seiner Frau Christiane

Ein wichtiger Aspekt in Dieter Hallervordens Auseinandersetzung mit dem Tod ist seine Beziehung zu seiner Ehefrau Christiane. Obwohl sie 31 Jahre jünger ist als er, haben die beiden ein inniges Verhältnis und sprechen offen über die Zukunft. Hallervorden weiß, dass Christiane wahrscheinlich eines Tages ohne ihn weiterleben muss, und möchte sie darauf vorbereiten. Gleichzeitig genießt er jeden Moment mit ihr und ist dankbar für die gemeinsame Zeit.

Humor als Bewältigungsstrategie

Wie in vielen Bereichen seines Lebens setzt Dieter Hallervorden auch beim Thema Tod auf Humor als Bewältigungsstrategie. Er nimmt sich selbst nicht zu ernst und kann über die Tücken des Alters schmunzeln. Sein Lebensmotto “Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen” hilft ihm, den Widrigkeiten des Lebens mit Leichtigkeit zu begegnen und den Tod nicht als Bedrohung, sondern als Teil des großen Ganzen zu sehen.

Ein erfülltes Leben

Dieter Hallervorden blickt auf ein reiches, erfülltes Leben zurück. Seine Karriere umfasst unzählige Filme, Theaterstücke, Fernsehsendungen und Musikaufnahmen. Er hat Menschen zum Lachen gebracht, zum Nachdenken angeregt und berührt. Auch privat hat er mit seiner Frau Christiane sein Glück gefunden. All diese Erfahrungen und Erinnerungen geben ihm das Gefühl, dass er alles erreicht hat, was er sich gewünscht hat, und lassen ihn gelassen in die Zukunft blicken.

Vermächtnis und Inspiration

Durch seine offenen Worte über den Tod gibt Dieter Hallervorden seinen Fans und Bewunderern einen wertvollen Impuls. Er zeigt, dass man auch im hohen Alter mit Zuversicht, Dankbarkeit und Humor durchs Leben gehen kann. Seine Haltung inspiriert dazu, jeden Tag bewusst zu genießen, die wichtigen Dinge im Leben zu schätzen und sich nicht von der Angst vor dem Unausweichlichen lähmen zu lassen.

Dankbarkeit und Demut

Am Ende des Interviews betonte Dieter Hallervorden, wie dankbar er für sein Leben und all die Menschen ist, die ihn auf seinem Weg begleitet haben. Er sieht den Tod nicht als Strafe, sondern als Übergang, und ist demütig angesichts der Endlichkeit des Seins. Diese Dankbarkeit und Demut machen ihn nicht nur als Künstler, sondern auch als Mensch so besonders und liebenswert.

Dieter Hallervorden und seine Frau Christiane sind seit 30 Jahren getrennt. Wie er seiner Frau gedenken möchte, verriet der Kabarettist nun. Für Dieter Hallervorden und seine Frau Christiane sei es „von Anfang an ein Thema“, dass sie wahrscheinlich einmal alleine sein würden. Im Interview mit RTL sagte der 58-Jährige dies. „Ob ich damit klarkomme“ – die Schauspielerin und Stuntfrau gibt an, dass der 30 Jahre jüngere Dieter ihr Ehemann sei. Sie ergänzte: „Wir kommen damit klar.“

Außerdem sagte Dieter Hallervorden: „Ich gehe dann vor und suche am Himmel schon mal ein schönes Plätzchen für uns beide.“ Laut dem Kabarettisten kommt es auch darauf an, wie man Liebe im Leben empfängt. “Dazu ist eben nicht bloß Zärtlichkeit und Küsschen nötig“, lachte der 88-Jährige weiter. Die Beziehung wurde in Frage gestellt, als eine Belastung auftrat. „Wir leben das Leben, so lange wie wir das gemeinsam können und das machen wir lebensfroh“ , sagt sie.

In einem Interview mit der Zeitschrift „Gala“ sprach Dieter Hallervorden Ende Februar über sein Liebesglück mit seiner Frau Christiane. „Ich bin davon überzeugt, dass ich, wie ursprünglich geplant, werde durch diese Frau länger leben. „Sie kümmert sich um mich und ist eine Quelle der Lebenslust“, sagt der Schauspieler. Darüber hinaus machte er jeden Morgen vor dem Frühstück eine Stunde Sport.

Sieg über Schottland: EM-Auszeichnung für ZDF mit Top-Zitat

THE ICONIC Bio ist die bessere Wahl: gesund und nachhaltig. Hallervorden und Zander sind seit 2015 liiert, seit 2022 verheiratet. Es ist eine dritte Ehe für den Schauspieler: Aus einer früheren Ehe mit der Schauspielerin Rotraud Schindler hat er zwei Kinder. Seine zweite Ehe hielt 25 Jahre, mit Eleonore Blume bekam er zwei gemeinsame Kinder. In der aktualisierten Biografie von Tim Pröse spricht Dieter Hallervorden über eine schwere Erkrankung, die ihn befiel.

Dieter Hallervorden (87) kämpfte mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung. „Hallervorden“ in Tim Pröses aktualisierter Biografie. In seinem neuen Buch “Ein Komiker macht Ernst” (288 Seiten, 12.000 Euro, Heyne) verrät der Schauspieler nun sein lange verborgenes Geheimnis. Eine Zeit lang ging es mir schlecht. Aus diesem Grund konnte eine Klinik besuchen. Er zitiert Tim Pröse, der in der Neuauflage, die am 13. Oktober erscheint, sagt: „Ich hatte damals einfach zu viele Selbstmordgedanken.“ „Diese Suizidgedanken zogen mich eines Tages länger und tiefer herunter, als ich das ohnehin schon gewohnt war.”

Es war erst ein Jahr her. Sein bester Freund und seine Frau Christiane suchten damals nach einer psychiatrischen Anstalt, in die sie ihn einweisen könnten. “Hallervorden sagte alle Termine für die nächsten Wochen ab, packte seinen Koffer und zog 21 Tage ins Krankenhaus”, heißt man am Buch.

Als Beispiel für Hallervorden erzählte Pröse die Geschichte einer Schlaftablette, die er 30 Jahre lang “viel zu oft” eingenommen hatte. Die Warnung, dass dieses Medikament nicht eingenommen werden sollte mehr als sechs Wochen war bereits auf das Paket. Endlich war Hallervorden klar geworden, dass „ihn dieses Mittel nicht mehr beruhigte, sondern krank machte“.

Der Alarm klingelte häufiger. Nicht mehr gehen, so weiter. Er soll Pröse gesagt haben, er könne so nicht länger leben. Im Herbst 2021 verriet Hallervordens Ehefrau Christiane: „Was für ein Hintergrund sich in ihm aufgetan hatte und wie dunkel es in seiner Seele war.“ Dann hatte er den entscheidenden Schritt auf eigene Faust gewagt: „Er gab seine Tabletten ab zum ersten Mal in seinem Leben in der Klinik in Berlin-Charlottenburg. Natürlich auch seine Zigaretten.“

Fazit

Dieter Hallervordens offene Worte über den Tod zeugen von seiner Lebensweisheit, seinem Humor und seiner einzigartigen Persönlichkeit. Anstatt die Realität des Sterbens zu fürchten, begegnet er ihr mit Gelassenheit und Akzeptanz. Seine Haltung ist inspirierend und gibt Anlass zum Nachdenken über die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Hallervorden zeigt, dass man auch im Angesicht des Todes zuversichtlich und dankbar sein kann, wenn man im Einklang mit sich selbst lebt. Sein Vermächtnis als Künstler und Mensch wird noch lange über seinen Tod hinaus weiterwirken.

Dieter Hallervorden Verstorben?

Similar Posts