Hannes Jaenicke Krankheit: Schauspieler spricht offen über seinen Gesundheitszustand

Hannes Jaenicke Krankheit

Hannes Jaenicke Krankheit – Hannes Jaenicke, bekannt aus zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen, hat in einem Interview über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen. Der 64-jährige Schauspieler, der sich auch als Umweltaktivist und Autor einen Namen gemacht hat, gab Einblicke in seine persönlichen Erfahrungen und den Umgang mit gesundheitlichen Herausforderungen.

Diagnose und Auswirkungen auf das Leben des Schauspielers

Jaenicke, der in den letzten Jahren mit verschiedenen gesundheitlichen Problemen konfrontiert war, sprach offen über die Auswirkungen seiner Erkrankung auf sein persönliches und berufliches Leben. Obwohl er keine spezifische Diagnose nannte, betonte er, wie wichtig es ist, auf seinen Körper zu hören und sich die nötige Zeit für Erholung und Regeneration zu nehmen.“Als Schauspieler ist man es gewohnt, immer funktionieren zu müssen”, erklärte Jaenicke. Ich habe gelernt, mehr auf meine Gesundheit zu achten und meinem Körper die Ruhe zu gönnen, die er braucht.”

Veränderungen im Alltag und Prioritätensetzung

Die gesundheitlichen Herausforderungen haben Jaenicke dazu veranlasst, sein Leben zu überdenken und Veränderungen vorzunehmen. Er passte seinen Alltag an, achtete stärker auf eine ausgewogene Ernährung und integierte mehr Bewegung und Entspannungstechniken in sein Leben. Doch durch meine Erfahrungen habe ich gelernt, dankbar zu sein für jeden Tag, an dem ich mich gut fühle. Ich habe meine Prioritäten neu geordnet und versuche, bewusster zu leben.”

Unterstützung durch Familie, Freunde und Kollegen

In schwierigen Zeiten konnte Jaenicke auf die Unterstützung seiner Liebsten zählen. Seine Familie, Freunde und Kollegen standen ihm zur Seite und halfen ihm, die Herausforderungen zu meistern. Besonders seine Lebensgefährtin, die Schauspielerin Stephanie Krogmann, war eine große Stütze für ihn. Ich bin unendlich dankbar für die Menschen in meinem Leben, die immer für mich da sind”, betonte Jaenicke. “

Botschaft an andere Betroffene und Fans

Jaenicke nutzte das Interview auch, um anderen Menschen, die mit gesundheitlichen Problemen kämpfen, Mut zu machen. Er betonte, wie wichtig es ist, offen über seine Erfahrungen zu sprechen und sich nicht zu scheuen, Hilfe und Unterstützung anzunehmen. Niemand sollte sich schämen, über seine Gesundheit zu sprechen”, appellierte der Schauspieler. Das macht uns menschlich.

Ausblick und Pläne für die Zukunft

Trotz der gesundheitlichen Herausforderungen blickt Jaenicke optimistisch in die Zukunft. Er hat gelernt, seine Energie auf die wesentlichen Dinge zu fokussieren und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Neben seiner Schauspielkarriere möchte er sich weiterhin für den Umweltschutz einsetzen und seine Botschaft in die Welt tragen. Ich habe noch so viele Pläne und Ideen”, verriet Jaenicke. Ich möchte meine Zeit sinnvoll nutzen und etwas bewirken – sowohl auf der Leinwand als auch abseits davon.”

Diese Liebe lässt ihn strahlen! Der Fernsehstar Hannes Jaenicke, 64, ist endlich da. Der Schauspieler und Umweltschützer sprach erstmals darüber, wie glücklich er sei, das Richtige gefunden zu haben. Zum ersten Mal in meinem Leben bin ich in einer Beziehung, die frei von emotionalem Drama ist. In einer Folge von „Lebenslinien: Hannes Jaenicke – der Schauspieler, der die Welt verändern will“, die am 15. April um 22:45 Uhr im BR läuft, sagt er: „Meine Frau kümmert sich hervorragend um mich.“

Seit 2007 lebt Jaenicke in einer Wohnung in Utting am Ammersee. Mit seiner Lebenspartnerin, der Schauspielerin und Biologin Stephanie Krogmann (38), führt er eine Fernbeziehung. Die Liebe zur Natur und der Einsatz für Tiere in Not sind miteinander verbunden. Im Jahr 2023 erlangte Krogmann das Elternrecht. Sie achteten nicht darauf, ob Jaenicke der Vater ihres Kindes ist. Mittlerweile hat Krogmann das Foto von ihrem Instagram-Profil vom September 2022 entfernt, das sie schlafend in Afrika zeigt.

Auf „Lebenslinien“ zeigt Jaenicke eine animierte Version seiner selbst, sagt aber auch: „Sie ist eine Frau, die nicht beeindruckt werden möchte mit einer Rolex oder mit einem Porsche durch die Gegend geistert.“ Du musst anders eindrucken. Das ist etwas, das gefällt mir sehr. Alles, was ich gemacht habe, kapiert sie.

Anders als in all seinen früheren Beziehungen, der nach zwei Jahren genug von seiner Arbeit und seinen Reisen hatte. Auch in seiner Beziehung mit der australischen Reisevermittlerin Nicole war er gescheitert. Für das Sesshaft-Werden war ich nicht angekommen. Meine Frau war gegangen, als ich von einem langen Tag in Marokko zurückkam. Außerdem war ich sprachlos. Es ist nicht angebracht, ein Eheversprechen so leichtfüßig über den Haufen zu schmeißen.

Ich musste lange brauchten, um mich davon zu erholen. Er hatte seine Eltern, die 60 Jahre verheiratet waren, als Vorbild genommen. Aber ich habe ein anderes Modell gefahren. Ich bin geschieden und habe eine Reihe von abgelaufenen Beziehungen hinter mir. In den meisten Fällen habe ich meinem Berufsleben Vorrang vor meinem Privatleben gegeben. Du bezahlst dafür einen Preis.

Nach dem Tod seiner Mutter im Januar 2019 fällt es Schauspieler Hannes Jaenicke (60) schwer, darüber hinwegzukommen. Der Vater geht irgendwann verloren; meine Mutter war 88 Jahre alt. Im BUNTE-Interview sagte er: „Aber wenn es so weit ist, springt man wie auf Wolken aus dem Zug.“ Sie hatte vier Jahre im Rollstuhl gesessen, war aber geistig gesund gewesen, nach einem Schlaganfall. Anschließend kam der zweite Schlaganfall.

Sein Vater hatte bereits vor der Mutter geendet, und er und seine Geschwister hatten fast ein Jahr gebraucht, um den Haushalt ihrer Eltern aufzulösen. Vor wenigen Minuten, in dem Haus standen Briefe, Bücher, Noten, zwei Flügel, ein Cembalo, Schellackplatten, und CDs. „Wir wollten nicht alles einfach wegwerfen, sondern haben Musikschulen, Musiker und Museen gesucht, denen wir diese Schätze stiften konnten.“ Viele Gegenstände, darunter Möbel und Haushaltsgeräte, wurden an Flüchtlingsrechtsgruppen gespendet.

Der 60-Jährige geht auch über seine finanzielle Versorgung in BUNTE. Ich bekomme 600 Euro, wenn ich das Rentenalter erreicht habe, aber da bin ich selbst schuld. Wenn ich nicht rotierte, war ich nie wie meine Kollegen im Büro. Diese Frage hat er immer ungeklärt gelöst, denn es gab Zeiten, in denen er „wirklich gut“ verdiente.

Deshalb habe ich auch eine kleine Zwei-Zimmer-Wohnung in Köln. „Ich habe auch vorgesorgt.“Nice“ mit neuen Folgen wiederkommt. Für den spöttischen und trinkenden Arzt ist erstaunliche Unterstützung unterwegs. Der Beitritt zum „Dr. Nice“-Team ist Hannes Jaenickes Absicht.

Erst als Patrick Kalupas Darstellung des exzentrischen Arztes Dr. Moritz Neiss bei den Zuschauern ein Hit wurde, wurde die Figur zum Thema einer ganzen Fernsehserie. Die erste Staffel wurde ein Renner bei den Autovermietern, die zweite Staffel startet im Mai im ZDF.

Fazit

Hannes Jaenickes offene Worte über seine Erkrankung sind ein Zeichen von Stärke und Authentizität. Indem er über seine Erfahrungen spricht, macht er anderen Betroffenen Mut und zeigt, dass man auch mit gesundheitlichen Herausforderungen ein erfülltes Leben führen kann. Sein positiver Ausblick und seine Entschlossenheit sind inspirierend und zeugen von seiner bewundernswerten Widerstandsfähigkeit.

Hannes Jaenicke Krankheit

Similar Posts