Philipp Amthor Freundin: Der CDU-Politiker spricht offen über sein Privatleben

Philipp Amthor Freundin

Philipp Amthor Freundin – Philipp Amthor, der aufstrebende CDU-Politiker und Bundestagsabgeordnete aus Mecklenburg-Vorpommern, hat in letzter Zeit nicht nur durch seine politische Arbeit für Schlagzeilen gesorgt, sondern auch durch Spekulationen über sein Privatleben. In einem Interview sprach er nun offen über seine Freundin und stellte klar, dass er daraus kein Geheimnis macht.

Amthors Beziehungsstatus: Spekulationen und Gerüchte

In den vergangenen Monaten gab es immer wieder Gerüchte über Philipp Amthors Beziehungsstatus. Besonders die Verbindung zu der Influencerin und ehemaligen “Bachelor”-Kandidatin Diana zur Löwen sorgte für Aufsehen. Medien spekulierten über eine mögliche Liebesbeziehung zwischen den beiden, doch sowohl Amthor als auch zur Löwen dementierten die Gerüchte.

Diana zur Löwen: Nur eine gute Freundin

In einem Interview mit RTL stellte Philipp Amthor klar, dass Diana zur Löwen lediglich eine gute Freundin sei und es keine romantische Beziehung zwischen ihnen gebe. Auch zur Löwen selbst äußerte sich zu den Gerüchten und betonte, dass sie in einer glücklichen Beziehung mit einem anderen Mann sei.

Amthors Freundin: Kein Geheimnis, aber Schutz der Privatsphäre

Während Philipp Amthor klarstellte, dass Diana zur Löwen nicht seine Freundin sei, sprach er in dem Interview auch über seine tatsächliche Partnerin. Er betonte, dass es ihm wichtig sei, seine Beziehung aus der Öffentlichkeit herauszuhalten und die Privatsphäre seiner Freundin zu wahren.

Trennung von Beruf und Privatleben

Philipp Amthor machte deutlich, dass er sein Privatleben bewusst von seiner politischen Arbeit trennt. Der CDU-Politiker möchte vermeiden, dass seine Partnerin aufgrund seiner Rolle in der Öffentlichkeit steht und möglicherweise Anfeindungen ausgesetzt ist.

Gerüchte und Falschmeldungen: Eine Herausforderung für Politiker

Die Spekulationen um Philipp Amthors Beziehung zu Diana zur Löwen zeigen, wie schnell Gerüchte und Falschmeldungen in der heutigen Medienlandschaft entstehen und sich verbreiten können. Für Politiker stellt dies eine besondere Herausforderung dar, da sie einerseits transparent sein möchten, andererseits aber auch ihre Privatsphäre schützen wollen. Amthor betonte, dass er sich von solchen Gerüchten nicht beirren lässt und sich weiterhin auf seine politische Arbeit konzentriert.

Ja, es gibt Politiker mit einer menschlichen Seite, und manchmal sieht man das sogar.Philipp Amthor findet das und stellt David Modjarads Interviewformat „Ein Promi ein Joker“ auf den Prüfstand. Der Haken daran ist, dass selbst der Abgeordnete nur einmal in zehn schnellen Fragen einen Joker einsetzen darf, um einer Frage auszuweichen. Und der 31-Jährige macht auch Gebrauch davon: Welche Drogenfrage Philipp Amthor auf den Kopf stellt, erfahren Sie im Video.

Sogar ein Politiker ist David Modjarads Einladung zu „Ein Promi ein Joker“ einmal gefolgt, was Modjarad überrascht. Typischerweise empfängt er Prominente wie Sonya Kraus, Verona Pooth oder Jörn Schlönvoigt. Aber ist Politik nicht oft auch nur eine Farce?

„Ich glaube, dass die Kombination es macht. Wenn ich jetzt nur über Verfassungsrecht sprechen würde, wäre das nicht der Grund, warum junge Leute auf mich zukommen, mir in den sozialen Medien folgen und so weiter.“ „Inhalte, nicht zeigen, sollten immer im Vordergrund stehen“, findet der studierte Jurist.

Was können wir sonst noch über den CDU-Mann erfahren? Philipp Amthor wuchs als Sohn einer alleinerziehenden Mutter auf. Was er erreicht hat, ob er es trotz seiner politischen Pflichten jemals zu entspannt bei einem Glas Wein zulässt und was er zu seiner Freundin sagt, das alles ist im Video festgehalten!

Jede Woche ein neues „Ein Promi ein Joker“

Die Ergebnisse des streng reglementierten Cross-Dressing-Wettbewerbs „Ein Promi ein Joker“ von David Modjarad können Sie regelmäßig auf RTL.de und im Fernsehen sehen. Das Spiel unterliegt einem strengen Regelwerk: Der VIP-Gas muss alle bis auf eine von zehn Schnellfeuerfragen beantworten. Es bedeutet „Kein Kommentar“, wenn er oder sie den Joker sieht, aber auch diese rettende Karte darf nur einmal gezogen werden.

Um die Samen zum Kochen zu bringen, genügt ein Beitrag auf einer Social-Media-Seite, der oft aus für niemanden nachvollziehbaren Gründen aus dem Kontext gerissen und mehrfach geteilt wird. Ist der CDU-Abgeordnete und älteste 30-Jährige der Welt Philipp Amthor der neue Freund der Influencerin und Unternehmerin Diana zur Löwen?

Dies alles geschah letzte Woche, als ein Bild, das mehr als vier Jahre alt war, plötzlich viral ging und halb Deutschland in Verwunderung versetzte. Ein wirklich lächerlicher Vorwurf, der schnell widerlegt werden kann, weshalb wir fragen: Wie konnte das oben genannte Bild überhaupt entstehen? Also die Online-Zeitung. Hier können Sie es kostenlos erhalten.

Doch an erster Stelle muss man sich die Frage stellen, wie dieses Gerücht überhaupt erreicht wurde. Wie oft hat sich irgendjemand einfach gelassen und etwas behauptet? Das ist die denkbar einfache Antwort. Die Behauptung wurde durch einen Beitrag von zur Löwen widerlegt, der sie mit ihrer neuen Freundin zeigt. Eigentlich möchte die Freundin von Löwens 1,1 Millionen Followern nicht erkannt werden, also ist es nur sie, die sich auf eine kopflose Schulterpartie stützt. Völlig verstellbar.

Ein anonymer Twitter-Nutzer hat den Beitrag aufgegriffen und neben einem Bild des Amthor und des Löwen platziert, zwei eindeutig identifizierbare Figuren, die beide vier Jahre alt sind. Anschließend hat der humorvolle Twitterer eine horizontale Linie auf beide Bilder gezogen, die die Parallelen der beiden Bilder zeigen soll: Amthor und der kopflose Freund sind beide auf der Höhe der Schultern, wenn es um Löwens Augenparty geht. Albern. Diana steht auf den Liedern, das Treffen ist egal.

Und doch könnte es sein, dass jemand etwas weiß, was wir nicht wissen, und sich darüber gebrüht hat. Und weil wir Klatsch und Tratsch sehr ernst nehmen, können wir ihn nicht dulden. Meine liebe Frau zur Löwen, was ist los? Eine Influencer-Sprecherin gab folgende Antwort: „Diana hat Philipp Amthor seit über zwei Jahren nicht mehr gesehen“, was bedeutet, dass Diana keine Ahnung hatte, woher das Gerücht kam und emotional distanziert vom Urheber des Gerüchts war.

Fazit: Respekt für die Privatsphäre von Politikern

Philipp Amthors offene Worte über seine Freundin und sein Privatleben verdienen Respekt. Es ist verständlich, dass er seine Beziehung aus dem Rampenlicht heraushalten möchte, um seine Partnerin zu schützen. Gleichzeitig zeigt er, dass er zu seiner Freundin steht und diese nicht verheimlicht. Es bleibt zu hoffen, dass die Medien und die Öffentlichkeit die Privatsphäre von Politikern respektieren und sich auf ihre politische Arbeit konzentrieren, anstatt Gerüchte über ihr Privatleben zu verbreiten.

Philipp Amthor Freundin

Similar Posts